VisioDok Orthopädie

Für den Fachbereich Orthopädie hat MicroNova eine eigene Software – VisioDok Orthopädie – entwickelt, die Ärzte in orthopädischen Praxen optimal unterstützt. Neben den am häufigsten gestellten Diagnosen im Orthopädie-Bereich enthält die Dokumentationssoftware unter anderem vorformulierte Röntgenbefunde sowie ein Abrechnungs-Tool für ambulante und stationäre Operationen.

Schnelle und präzise Dokumentation
Mit Hilfe von vordefinierten Abläufen und Abfragen lassen sich Anamnesen, Befunde, Diagnosen und Medikation mit wenigen Mausklicks erstellen – schnell und präzise. Dabei ergänzt die Software automatisch die passende ICD-10-Codierung für den jeweiligen Befund.

Vorformulierte Röntgenbefunde
Um den Zeitaufwand bei der Befundung von Röntgenbildern zu reduzieren, enthält VisoDok Orthopädie bereits viele vorformulierte Textbausteine – passend zur jeweiligen Diagnose. Die Röntgenbefunde lassen sich einfach per Mausklick auswählen und bei Bedarf individuell anpassen.

Operationsabrechnungs-Tool
Ein weiteres Highlight ist das OP-Abrechnungs-Tool, mit der sowohl ambulante als auch stationäre Operationen innerhalb kürzester Zeit abgerechnet werden können. Dazu sind in VisioDok Orthopädie nicht nur die häufigsten Operationen und arthros­kopischen Zusatz­eingriffe hinterlegt, sondern auch die entsprechenden OP-Schlüssel und Abrechnungs­daten. Auch die sogenannten Individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL) sind in der Software enthalten. Sie lassen sich mit wenigen Klicks anpassen und abrechnen.