MicroNova stellt universale Vertragssoftware für das Gesundheitswesen vor „VisioContract“ ermöglicht systemübergreifend elektronische Vertragsgestaltung

Download Pressemitteilung

Vierkirchen bei München, 12.09.2012: Mit VisioContract stellt das Software- und Systemhaus MicroNova AG eine Vertrags- und Übertragungssoftware vor, die medizinische Strukturdaten, ärztliche Leitlinien und Verträge elektronisch abbildet. VisioContract kann universell für alle gängigen EDV-Systeme im Gesundheitswesen eingesetzt werden und verbindet die medizinischen Sektoren, wo bisher elektronische Schranken waren.

Tausende von Verträgen sind deutschlandweit geschlossen worden, um medizinische Strukturdaten auszutauschen. Erfolgte der Austausch der Daten bisher meist in Papierform, kann er nun mit VisioContract elektronisch durchgeführt werden. Mit einer einzigen Erfassung schreibt VisioContract medizinische Daten in EDV-Systeme von Arztpraxen und in Form von konfigurierbaren Formularbögen gleichzeitig an eine zentrale Stelle, zum Beispiel eine Krankenkasse, ein Netzbüro oder Geschäftsstellen. Eine elektronische Dokumentation, wie sie etwa für Selektivverträge gefordert wird, ist hiermit gewährleistet. Je nach Anforderung können Anwender anonymisierte oder personalisierte Strukturdaten sowie Zusatzinformationen – wie behandelnder Arzt, Praxisname, Einschreibung des Patienten in einen Vertrag – mitverschicken. Der Datentransport erfolgt online und sichert so den kurzfristigen Erhalt der Strukturdaten. Auswertungen erfolgen auf diese Weise immer mit dem aktuellen Datenbestand.

„Für jede gute Behandlung beim Arzt oder im Krankenhaus sind die medizinische Vorgeschichte und das Umfeld der Patienten von entscheidender Bedeutung. MicroNova verfügt mit der Visio- und ViViAN-Produktfamilie über Softwarelösungen, die diese Informationen zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zur Verfügung stellen. Mit VisioContract als einem zentralen Baustein können Nutzer alle dafür notwendigen Verträge und Strukturdaten effizient und ohne Systemschranken abbilden“, erklärt Rudolf Peter, Leiter Vertrieb eHealth & Medical IT bei MicroNova. „Besonders wichtig ist der sichere Datenaustausch. Die Informationen werden dort gespeichert, wo es erlaubt und erwünscht ist. Patienten profitieren neben dem Wegfall von Mehrfachuntersuchungen durch einen optimierten Informationsfluss und dadurch von einer verbesserten Behandlung.“

Vernetzung im Gesundheitswesen
VisioContract ist Teil einer Gesamtlösung für die Vernetzung im Gesundheitswesen. Weitere Komponenten sind VisioDok, VisioPush sowie ViViAN:

  • VisioDok ist eine Dokumentationssoftware, mit der Ärzte relevante Patientendaten wie Anamnesen, Befunde und Diagnosen strukturiert erfassen können. Leistungsziffern zur Abrechnung, ICD-Codes, OPS-Codierungen, Formulare und Medikationen können ebenfalls über VisioDok abgebildet werden. Die vordefinierten Abläufe und Abfragen ermöglichen eine erhebliche Zeitersparnis bei der Behandlung und steigern die Dokumentationsqualität deutlich. VisioDok befindet sich im produktiven Einsatz. Derzeit verfügbare Fachmodule sind Diabetologie, Allgemeinmedizin, Kardiologie, Pneumologie, Gynäkologie, Orthopädie und Anästhesie.
  • ViViAN vernetzt Leistungserbringer wie Ärzte, Krankenhäuser und Medizinische Versorgungszentren untereinander hochsicher, direkt und unabhängig von bereits vorhandenen Lösungen. Da auch in diesem virtuellen Ärztenetz die patentierte Lösung DS-SQLAB zum Einsatz kommt, erfolgt die Vernetzung ohne operativen Mehraufwand für das medizinische Personal. Die Hoheit über die Vernetzung bleibt in den Händen derer, die für Qualität und Kosten verantwortlich sind, nämlich den Ärzten, Krankenhäusern, Laboren und Patienten. PVS-Anbieter behalten weiterhin ihr Kerngeschäft. ViViAN befindet sich derzeit in der Entwicklung.
  • VisioContract kann als Teil dieser Gesamtlösung oder als eigenständige Lösung genutzt werden und ist ab sofort verfügbar.
  • VisioPush ist eine Integrationssoftware, die Daten von Medizingeräten – etwa Diagnostik, Überwachung oder Labore – mit den EDV-Systemen in medizinischen Praxen verbindet. Wie auch VisioContract und VisioDok ist VisioPush unabhängig vom verwendeten PVS- bzw. AIS-System. Der Einsatz von VisioPush bei Anwendern wird derzeit vorbereitet.

Über MicroNova

MicroNova ist seit 1987 als Software- und Systemhaus aktiv und bietet Produkte, Lösungen und Dienstleistungen in vier Geschäftsfeldern: Digitalisierung im Gesundheitswesen, „Testing“ von Automotive-Elektronik und Management von Mobilfunk- & Kommunikationsnetzen sowie die Distribution der IT-Management-Lösungen von ManageEngine. 250 Experten arbeiten mit Technologiekompetenz und Leidenschaft am Hauptsitz in Vierkirchen bei München sowie an acht weiteren Standorten in Deutschland und Tschechien. Zahlreiche Kunden wie Audi, AXA, BMW, Continental, MEDIVERBUND, Regionales Gesundheitsnetz Leverkusen, Siemens, Telefónica Germany, Vodafone oder Volkswagen vertrauen auf die Expertise von MicroNova.

www.micronova.de | www.manageengine.de | www.novacarts.de | www.exam-ta.de

test