COM5.Rail: Monitoring für den Bahn-Funk

Neue Überwachungs- und Analyselösung von MicroNova sorgt für optimale Qualität in Bahn-Mobilfunknetz


Nachhaltige Mobilität benötigt die Schiene als zuverlässigen, leistungsstarken Verkehrsträger. MicroNova trägt mit COM5.Rail – der Überwachungs- und Analyselösung für optimale Qualität in Bahn-Mobilfunknetzen – dazu bei.

ICE800 hat am 9. Oktober 2018 auf seiner Fahrt von München nach Berlin den Hauptbahnhof Nürnberg pünktlich um 11:00 Uhr erreicht. Nur wenige Minuten zuvor war er auf Höhe des Bahnhofs Allersberg mit über 200 Kilometern pro Stunde an zwei Funkmasten vorbeigebraust, die links und rechts entlang der Hochgeschwindigkeitsstrecke positioniert sind – einer davon dient dem öffentlichen Mobilfunk, einer dem Bahn-Funk.
„ETCS“ als europaweiter Standard für Zugbeeinflussungssysteme setzt eine lückenlose Mobilfunkabdeckung auf allen Strecken voraus. Das oben beschriebene Szenario zeigt deutlich, wofür COM5.Rail unter anderem entwickelt wurde: Die Mobilfunksysteme von Bahnbetreibern und „normalen“ Mobile-Network-Providern dürfen sich, vereinfacht gesagt, nicht durch unerwünschte Wechselwirkungen ins Gehege kommen.
 

Weiterlesen im eBook


Kontakt


MicroNova AG
Unterfeldring 6
85256 Vierkirchen

Tel.: +49 8139 9300-0
Fax: +49 8139 9300-80
E-Mail: info@who-needs-spam.micronova.de

Mehr

News: Aktuelle Kundenzeitschrift InNOVAtion 02-2018 mehr


Presse: Neue Analyse-Funktionen in ADAudit Plus mehr


Neueste Ausschreibung: Technical Lead Java EE mehr

MicroNova - Kontakt


MicroNova AG
Unterfeldring 6
85256 Vierkirchen

    +49 8139 9300-0
    info@who-needs-spam.micronova.de

» Anfahrtsplan