CPCM wird COM5.Mobile

Der Common Planning & Configuration Manager (CPCM) bekommt einen neuen Namen


Die MicroNova-Planungs- und Konfigurationslösung für Mobilfunknetze bekommt einen neuen Namen: Aus dem Common Planning & Configuration Manager (CPCM) wird COM5.Mobile.

 

Schon so manche bekannte Marke wurde im Lauf ihrer Entwicklung neu benannt. Viele kennen Twix noch als Raider, und Toyota unternimmt demnächst sogar die Rolle rückwärts: Aus dem Corolla wurde der Auris wird der Corolla. Und aus CPCM wurde Ende Oktober 2018 COM5.Mobile. Der Grund für den neuen Namen ist die differenziertere Positionierung, denn beinahe gleichzeitig zur Umbenennung hat MicroNova dem bewährten COM5.Mobile ein weiteres Familienmitglied zur Seite gestellt: Mit COM5.Rail ist ein eigens für den Eisenbahnmarkt entwickeltes Produkt an den Start gegangen, das auf der diesjährigen InnoTrans, der internationalen Leitmesse für Bahntechnologie, im September seine Premiere feierte. Während das „klassische“ COM5.Mobile also weiterhin auf die Konfiguration von Mobilfunknetzen spezialisiert ist, zielt COM5.Rail auf Überwachung der Verfügbarkeit des Mobilfunknetzes der Bahn (GSM-R), dessen Hochverfügbarkeit im Rahmen der Einführung von ETCS (European Train Control System) eine entscheidende Rolle zukommt.

Weiterlesen im eBook


Kontakt


MicroNova AG
Unterfeldring 6
85256 Vierkirchen

Tel.: +49 8139 9300-0
Fax: +49 8139 9300-80
E-Mail: info@who-needs-spam.micronova.de

Mehr

News: Aktuelle Kundenzeitschrift InNOVAtion 02-2018 mehr


Presse: Neue Analyse-Funktionen in ADAudit Plus mehr


Neueste Ausschreibung: Technical Lead Java EE mehr

MicroNova - Kontakt


MicroNova AG
Unterfeldring 6
85256 Vierkirchen

    +49 8139 9300-0
    info@who-needs-spam.micronova.de

» Anfahrtsplan