NovaCarts Test Cloud Controller

Für die weltweite Nutzung von Testing-Ressourcen


Im Überblick

Neue Technologien, wie automatisiertes Fahren oder Connected Car, erfordern verstärkt flexible Testmethoden. Der Test Cloud Controller (TCC) von MicroNova automatisiert die weltweite Verteilung von Aufträgen auf freie Ressourcen. Das entlastet die Testingenieure und verbessert die Auslastung vorhandener HiL-Systeme.

Der TCC besteht aus zwei Teilen: Die Server-Komponente wird auf einem Application Server installiert, die Client-Komponente integriert sich als Plug-in nahtlos in die Testautomatisierung (z. B. EXAM). Das erweitert die Lösung um die notwendigen Schnittstellen und ermöglicht damit den Zugang in das TCC-System. In der Testautomatisierung kann der zuständige Ingenieur dann entscheiden, ob der Auftrag lokal ausgeführt wird, oder ob der TCC ihn an ein Remote-System übergeben soll. Die räumliche Trennung von ausführendem Prüfsystem und Testingenieur ermöglicht eine optimale Auslastung und hohe Produktivität der verfügbaren Test-Ressourcen.

Weitere Informationen

Broschüre:


Vorteile

  • Effizienz und Zeitersparnis:
    Die zentrale und automatisierte Vergabe der Aufträge steigert die Verfügbarkeit und Produktivität der Prüfsysteme – auch über Niederlassungs- oder Landesgrenzen hinweg.
  • Optimale Auslastung der Ressourcen:
    Vor dem Hintergrund immer weiter steigenden Testbedarfs ist der TCC ein wichtiger Schritt in Richtung 24/7-Testen.
  • Flexibilität und Internationalisierung:
    Bestehende HiL-Systeme lassen sich für externe Partner nutzbar machen und ermöglichen beispielweise Verbundtests für Zulieferer.
  • Schnelle Inbetriebnahme bei geringen Kosten:
    Der TCC fungiert als Erweiterung, die sich einfach in die bestehende Server-Infrastruktur einfügen lässt. Damit sind keine kostenintensiven und zeitaufwändigen Neuentwicklungen nötig.

Funktionsweise

  • Der Test Cloud Controller verteilt die Aufträge gemäß vordefinierter Regeln eigenständig an XiL-Ressourcen mit freien Kapazitäten. Bei Vorgängen mit langer Laufzeit – wie sie z. B. für autonomes Fahren benötigt werden – verteilt das System die TestSuiten per integriertem Load Balancing auf mehrere Simulations-Instanzen und führt sie dort aus.
  • Das Dashboard „TaskView“ zeigt den Status aller Testläufe des jeweiligen Users an. Ist ein Lauf erfolgreich abgeschlossen, ermöglicht das Client Plug-in automatisch den Zugriff auf den entsprechenden Report.
  • Remote Steuerung: Durch eine generische Schnittstelle lässt sich das HiL-System über den TCC konfigurieren (Umschalten der ECU, Lasten).
  • Effiziente Integration in die Testautomation: Die Vorgehensweise mit dem TCC unterscheidet sich nicht vom Start eines „normalen“ Testlaufs direkt am lokalen HiL-System.
  • Die Auslastung der im TCC freigeschalteten HiL-Systeme lässt sich jederzeit einfach auswerten.
  • Ein Webinterface ermöglicht die zentrale Administration und Konfiguration des Test Cloud Controllers.

Ansprechpartner


Michael Seeger
Vertriebsleiter Testing Solutions
sales-testing@who-needs-spam.micronova.de
+49 8139 9300-0

Mehr

News: Neue Kundenzeitschrift InNOVAtion 01-2018 mehr


Presse: Elektromobilität: Testlösungen für Batterie-Management-Systeme mehr


Veranstaltung: Dachauer Unternehmerforum, 19. Oktober 2018, ASV-Halle Dachau mehr

MicroNova - Kontakt


MicroNova AG
Unterfeldring 6
85256 Vierkirchen

    +49 8139 9300-0
    info@who-needs-spam.micronova.de

» Anfahrtsplan