NovaCarts Test Case Generator

Testfälle automatisch erzeugen


Im Überblick

Ingenieure implementieren Testfälle für elektronische Steuergeräte bislang in der Regel einzeln und manuell im Automatisierungs-Tool. Der Test Case Generator (TCG) von MicroNova automatisiert diesen Prozess und steigert so die Effizienz bei der Testfallerstellung um ein Vielfaches.

Der NovaCarts Test Case Generator erstellt „TestCases“ in der Testautomatisierungslösung EXAM vollständig automatisch aus den Testspezifikationen. Die Basis bildet eine einheitliche und klar strukturierte Vorgehensweise. Diese verringert den Pflegeaufwand für die Testfälle und verbessert deren Nachvollziehbarkeit, Vergleichbarkeit und Reproduzierbarkeit maßgeblich.

Weitere Informationen

Broschüre:


Vorteile des Test Case Generators

  • Effizienz und Zeitersparnis:
    Der Test Case Generator von MicroNova automatisiert den Prozess der Testfallerstellung und steigert so die Effizienz in der Steuergeräteabsicherung um ein Vielfaches. Mehr Ergebnisse stehen schneller zur Verfügung.
  • Qualitätssicherung:
    Durch den Einsatz des TCG für alle Testläufe lassen sich deren Ergebnisse einheitlich überprüfen und die Verläufe zuverlässig nachvollziehen. Die Standardisierung der Testspezifikationen stellt damit künftig eine gleichbleibend hohe Qualität sicher.
  • Flexibilität und Leistung:
    Durch den Generatoransatz können Testabteilungen schnell auf die stark zunehmende Änderungsfrequenz in der Funktionsentwicklung reagieren.
  • Einfache Nachvollziehbarkeit:
    Es reicht aus, die Testspec zu überprüfen. Ein zusätzliches Review der Implementierung ist nicht mehr notwendig. 
  • Optimale Auslastung der Ressourcen:
    Testingenieure können dank der Automatisierung mehr Zeit für besonders komplexe Fälle aufwenden.
  • Schnelle Inbetriebnahme bei geringen Kosten:
    Der TCG lässt sich nahtlos in EXAM integrieren. Daher sind keine zusätzlichen und kostenintensiven Schnittstellen erforderlich.
     

Funktionsweise

  • Zentrales Tool: Der Test Case Generator fasst die Testspezifikationen als Abfolge von Befehlen auf. Ein Mapping zwischen diesen Befehlen und EXAM-Operationen erzeugt daraufhin automatisiert die Testfälle. Das spart vor allem beim entwicklungsbegleitenden Testing viel zusätzlichen Aufwand bei der Implementierung.
  • Das Befehls-Mapping erfolgt zentral im EXAM-Modell. Testspezifikateure haben durch das Mapping klare Vorgaben für neue TestSpecs, bereits vorhandene lassen sich mit geringem Aufwand anpassen. Anschließend erstellt der TCG aus den technischen Vorgaben des Anwenders in wenigen Sekunden einen lauffähigen vollständigen TestCase als Sequenzdiagramm.
  • Als Basis dienen dem Test Case Generator synchronisierte Testfälle aus einem Spezifikations-Tool. Die Pflege der Testabläufe und -parameter findet außerhalb von EXAM im Anforderungsmanagement statt. Änderungen erfolgen somit zentral in der jeweiligen EXAM-Bibliothek oder der zugehörigen „TestSpec“. Einmal vorgenommen, lassen sie sich komfortabel in alle TestCases übertragen.
  • Der TCG bildet eine funktionale Erweiterung zu EXAM: Er arbeitet als Plug-in und unterstützt viele Komfortfunktionen von EXAM, da er auf bekannten Konzepten wie Shortnames oder TestCaseStates aufbaut.

Ansprechpartner


Michael Seeger
Vertriebsleiter Testing Solutions
sales-testing@who-needs-spam.micronova.de
+49 8139 9300-0

Mehr

News: Aktuelle Kundenzeitschrift InNOVAtion 01-2018 mehr


Presse: Automotive Testing: Neue Version der HiL-Software NovaCarts für effizienteres Testen  mehr


Neueste Ausschreibung: Technical Lead Java EE mehr

MicroNova - Kontakt


MicroNova AG
Unterfeldring 6
85256 Vierkirchen

    +49 8139 9300-0
    info@who-needs-spam.micronova.de

» Anfahrtsplan