NovaCarts Systemprüfplätze

Testsysteme für Komfort und Infotainment

Die NovaCarts Systemprüfplätze wurden speziell für den zuverlässigen Test von Komfort- und Infotainment-Funktionen in Fahrzeugen entwickelt. Die cloudfähigen Systeme ermöglichen sowohl eine manuelle als auch automatisierte Durchführung der Tests.


Automatisiert und komfortabel mit Cloud-Anbindung

Zur Auswertung und Analyse der Ergebnisse lassen sich die aufgezeichneten CAN-Traces komfortabel über alle gängigen Diagnoseschnittstellen vom System aus an entsprechende Rechner übermitteln. Eine Ansteuerung über die NovaCarts-Versuchsbedienung in Verbindung mit einem System aus Bedienrechner, Echtzeitrechner und Fahrzeugbusknoten (FBK) ermöglicht die vollständige Restbus-Simulation und Modelleinbindung. Außerdem lassen sich die Systemprüfplätze cloudbasiert mit virtuellen Rechnern betreiben. Das spart wertvollen Platz, da keine Hardware am Prüfstand erforderlich ist und ermöglicht darüber hinaus eine optimierte Auslastung der Rechenkapazitäten durch flexible Lastenverteilung.

Manuell bedienbare Schalter, Hebel und weitere Fahrzeugbauteile sind hierbei auch über eine Testautomatisierungslösung ansteuerbar. Für das Flashen im Verbund verfügen die NovaCarts Systemprüfplätze über eine Diagnose-Schnittstelle (ODIS-E). Alle Funktionen des Prüfstands lassen sich automatisiert über einen Tool-CAN ansteuern.

Auf einen Blick: Die Vorteile der NovaCarts Systemprüfplätze

  • Ansteuerung über cloudbasierte Integrationsplattformen
  • Höhere Ressourcenauslastung durch flexibles Last-Management aus der Cloud
  • State-of-the-Art-Systeme
  • Einfache Architektur
  • Modulare Erweiterungen jederzeit möglich: Vom Komponententest bis zum Gesamtverbund
  • Kurze Lieferzeiten: schneller Aufbau und Verfügbarkeit
  • Erarbeitung von Design und Anforderungen zusammen mit dem Auftraggeber
  • Aufbau aus einer Hand
  • Rundum-sorglos-Paket bei Inbetriebnahme und Support

 


Customizing für individuelle Testanforderungen

Jeder Prüfplatz besteht aus einem vordefinierten Grundaufbau. Um alle individuellen Anforderungen im jeweiligen Testbereich abzubilden, können verschiedene Zusatzlastboxen ausgewählt werden.

Damit stellt MicroNova sicher, dass jeder Kunde alle geforderten Prüflinge und Funktionen im Prüffeld abbilden kann. Eine sehr enge und transparente Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber ist dabei selbstverständlich, so dass jederzeit Einblick in den Entwicklungs- und Produktionsfortschritt besteht.

Sollte das passende Modul noch nicht verfügbar sein, wird es gemäß der individuellen Kundenanforderung entwickelt und im Produktkatalog gelistet.

Immer up to date und flexibel
 

Unsere Testing-Experten entwickeln die Lösungen kontinuierlich weiter und bauen das Produktportfolio von MicroNova stetig aus. So befinden wir uns immer auf dem neuesten Stand der Automobilentwicklung und können jederzeit flexibel neue Anforderungen in bestehende Testsysteme integrieren.

Bitte kontaktieren Sie uns für eine detaillierte Produktübersicht des aktuellen Portfolios im Bereich Systemprüfplätze. Eine Erweiterung der Module und Plattformen erfolgt fortlaufend.

Ansprechpartner


Abdülkerim Dagli
Vertrieb
sales-testing@who-needs-spam.micronova.de
+49 8139 9300-0

Mehr

News: Aktuelle Kundenzeitschrift InNOVAtion 01-2022 mehr

Presse: Neu: EXAM ALM Synchronizer mehr

Karriere:  Field Application Engineer HiL Fahrzeugverbund (m/w/d) mehr

MicroNova - Kontakt


MicroNova AG
Unterfeldring 6
85256 Vierkirchen

    +49 8139 9300-0
    info@who-needs-spam.micronova.de

» Anfahrtsplan