NovaCarts eEngine

Echtzeitsimulation für E-Maschinen-Steuergeräte mit hoher Dynamik


Überblick

Mit NovaCarts eEngine können Automobilhersteller und -zulieferer komplette Elektromotoren nachbilden. Dank der hohen Dynamik des HiL-Simulators lassen sich verschiedene in Hybridfahrzeugen verwendeten Steuergeräte unter realitätsnahen Bedingungen testen.

Die E-Maschinen-Modelle von NovaCarts eEngine sind als Software konzipiert – im Gegensatz zu anderen auf dem Markt erhältlichen Lösungen. Für die Testingenieure entfällt dadurch die zeitaufwändige Konvertierung in FPGA-Modelle (Field Programmable Gate Arrays).

NovaCarts eEngine eignet sich sowohl für automatisierte Tests neuer Software-Versionen als auch für spezielle Prüfroutinen nach OBD-Standard. Darüber hinaus lässt sich der E-Maschinen-Simulator einfach und schnell mit NovaCarts Battery koppeln. So können Automobilhersteller und -zulieferer den gesamten Strom-betriebenen Antriebsstrang von E-Autos und Hybridfahrzeugen mit Spannungsverläufen unter Last simulieren und die Kommunikation zwischen Batterie-Management-System und E-Maschine testen.

 


Vorteile

  • Vielseitig einsetzbar: Ausführliche Tests aller im Hybrid-/Elektroantrieb verwendeten E-Motor-Steuergeräte – möglich sind Komponententests mit Hilfe umfangreicher Rest-Bus- und Signalsimulationen oder Verbundtests sowie manuelle oder automatisierte Testprozesse
  • Kürzere Kompilierzeiten dank Software-basierter Modelle
  • Schneller Steuergerätewechsel durch modularen Aufbau und Anschluss der Prüflinge über Kabelbaum
  • Anwenderfreundlichkeit: Beliebig konfigurier- und erweiterbares Matlab/Simulink-Modell zur physikalischen Simulation

Features

  • Hochaufgelöste Simulationsmodelle mit Schrittweiten von wenigen zehn Mikrosekunden durch Aufteilung auf separate Rechenkerne. Dabei lagert die Software die extrem zeitkritischen Anteile auf eine schnelle FPGA-Hardware aus.
  • Nachbildung von Lagegebersignalen (analog, digital und moduliert)
  • CAN-Matrix mit Fehleraufschaltung, Messung und Rest-Bus-Simulation
  • Fehlersimulation der Pilot-Line, der Lagegebersensoren sowie nach OBD1-Standard
  • Einfacher Zugang zu Niedervoltsignalen über Koppelfeld
  • Nachbildung der Phasenströme und Strangspannungen
  • Betrieb in Stern- oder Dreieckskonstellation möglich
  • Gekoppelter Betrieb mit NovaCarts Battery möglich

Ansprechpartner


Michael Seeger
Vertriebsleiter Testing Solutions
sales-testing@who-needs-spam.micronova.de
+49 8139 9300-0

Mehr

News: Neue Kundenzeitschrift InNOVAtion 01-2018 mehr


Presse: Elektromobilität: Testlösungen für Batterie-Management-Systeme mehr


Veranstaltung: Dachauer Unternehmerforum, 19. Oktober 2018, ASV-Halle Dachau mehr

MicroNova - Kontakt


MicroNova AG
Unterfeldring 6
85256 Vierkirchen

    +49 8139 9300-0
    info@who-needs-spam.micronova.de

» Anfahrtsplan