Connected Care: Digitalisierung für das Gesundheitswesen

Die Digital-Health-Technologien von MicroNova ermöglichen es, komplexe Behandlungsprozesse und Versorgungssteuerung strukturiert und Software-basiert abzubilden. Darüber hinaus lassen sich medizinische Informationen sogar über Sektorengrenzen hinaus sicher teilen. Die Vorteile sind eine optimale Versorgung der Patienten und Unterstützung für alle, die an Behandlung und Pflege beteiligt sind. Hinzu kommen enorme Kosteneinsparpotenziale. Das ist es, was wir unter Connected Care verstehen: die patientenorientierte, sichere und ökonomische Digitalisierung des Gesundheitswesens.

Connected Care für Krankenkassen

Krankenkassen

Sowohl Krankenkassen selbst als auch deren Versicherte profitieren von Connected Care im Rahmen der Digitalisierung des Gesundheitswesens.
mehr...

Connected Care für Ärzte und Ärztenetze

Ärzte(netze)

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Arztpraxen Deutschlands ziehen Vorteile aus der Nutzung von Connected Care.
mehr...

Connected Care für Pflegeeinrichtungen

Pflegeeinrichtungen

Pflegerische und medizinische Betreuung sollten Hand in Hand gehen – mit Connected Care von MicroNova ist das nahtlos, direkt, effizient und sicher möglich.
mehr...

Connected Care für Krankenhäuser

Krankenhäuser

Effizienz und bestmögliche Betreuung: Mit den MicroNova-Lösungen für Connected Care können Krankenhäuser diesen Spagat meistern.
mehr...

Connected Care für Patienten

Patienten

Hier erklären wir Patienten gerne, wie und warum sie von Connected Care profitieren und wie sie in Prozesse direkt oder indirekt eingebunden sind.
mehr...

Connected Care für Sicherheit

Sicherheit

Ob Patient, Leistungserbringer oder Kostenträger – für sie alle greift das engmaschige MicroNova-Sicherheitsnetz, das sich durch Connected Care wie ein roter Faden zieht.
mehr...

Konkret enthält Connected Care folgende Aspekte:

  • IT-basierte Zusammenführung der Leistungserbringer über sichere Vernetzung und den damit möglichen Austausch strukturiert erfasster medizinischer Informationen
  • IT-gestützte Behandlungspfade, die existierende medizinische Vorgaben per Software bereitstellen
  • IT-basierte systematische und strukturierte Evaluierung durch Standard-Patientendatensätze
  • Anbindung der Patienten an Leistungserbringer und Kostenträger über Handy, Tablet & Co.
  • IT-basierte „Betreuer-Cockpits“ zum Management von Patienten

Effizienz dank Hightech

Die zugehörige, von MicroNova entwickelte Technologie ist seit mehreren Jahren erfolgreich im Einsatz. Dabei werden für Leistungserbringer stetig neue Lösungen integriert – dank des performanten und flexiblen Designs und entsprechender Standards ist diese Weiterentwicklung kontinuierlich, schnell und mit hoher Qualität möglich. Entscheidende Vorteile der MicroNova-Lösungen sind dabei der hohe Datenschutz (ULD-Zertifizierung, KV-SafeNet-Zertifizierung), Effizienz sowie Investitionsschutz: Bestehende IT kann stets weiterhin verwendet werden.

Als unabhängiger Anbieter kann MicroNova die Heterogenität des Gesundheitsmarkts berücksichtigen, die aus dem gewünschtem Wettbewerb resultiert. Mit den Digital-Health-Lösungen trägt MicroNova so aktiv zur zielgerichteten und effizienten Digitalisierung des Gesundheitswesens bei. Daraus lässt sich unsere Mission einer IT-gestützten besseren Versorgung der Menschen ableiten. Das trifft sowohl auf die Kosten zu, welche die Gemeinschaft der Versicherten trägt, als auch auf die möglichst hohe Qualität der medizinischen Versorgung.