Caritas-Gruppe zu Besuch bei MicroNova

Treffpunkt 50+ informiert sich über Mobilität der Zukunft


Rund 35 Besucherinnen und Besucher haben sich am 31. Oktober auf den Weg nach Vierkirchen gemacht. Das Ziel: MicroNova. Die Gruppe nahm beim Unternehmen an einer Informationsveranstaltung zum Thema „Mobilität von morgen“ teil.

Entgegen der Namensgebung „Treffpunkt 50+“ hatten sich Interessenten aller Altersstufen zum Vortrag eingefunden, den Orazio Ragonesi hielt. Der Vorstandsvorsitzende sprach rund zwei Stunden, wobei ein reger Austausch mit den Anwesenden stattfand. „Ich freue mich sehr, dass sich Orazio Ragonesi die Zeit genommen hat, uns zu informieren“, sagt Jürgen Poeschel. „Wir haben so ein sehr differenziertes Bild der Vor- und Nachteile der jeweiligen Antriebsarten erhalten, vom Verbrenner über Batterie-Konzepte bis hin zu Wasserstoff. Beeindruckend war auch zu sehen, wie viel Aufwand für die Entwicklung neuer Fahrzeuge getrieben werden muss, und wie viel Wissen hier im Landkreis dazu vorhanden ist.“

Ragonesi war bei seinem Vortrag auf weitere aktuelle Trends rund um die Mobilität eingegangen, etwa vernetztes und autonomes Fahren. Dabei beleuchtete er auch Themen wie den nahenden Mobilfunkstandard 5G sowie Künstliche Intelligenz – beides relevant für selbstfahrende Autos und damit auch für das Unternehmen. „Die Veranstaltung hat einmal mehr gezeigt, wie groß das Interesse an der Mobilität von morgen ist“, fasst Ragonesi zusammen. „Es ist schön, wenn wir den Menschen erklären können, dass große Teile der Innovationen aus dem Mittelstand stammen.“ Die Idee zur Veranstaltung war im Rahmen eines sogenannten Erzählcafés zwischen Jürgen Poeschel, ehrenamtlicher Mitarbeiter von Caritas Treffpunkt50+, und MicroNova-Gründer Josef W. Karl entstanden, die beide ebenfalls anwesend waren.

Online-Ressourcen:

Über MicroNova

MicroNova ist seit 1987 als Software- und Systemhaus aktiv und bietet Produkte, Lösungen und Dienstleistungen in drei Geschäftsfeldern: „Testing“ von Automotive-Elektronik, Management von Mobilfunk- & Kommunikationsnetzen sowie die Distribution von IT-Management-Lösungen. 300 Expertinnen und Experten arbeiten mit Technologiekompetenz und Leidenschaft am Hauptsitz in Vierkirchen bei München sowie an neun weiteren Standorten in Deutschland und Tschechien. Zahlreiche Kunden wie Audi, BMW, Continental, Telefónica Germany, Vodafone Deutschland oder Volkswagen vertrauen auf die Expertise von MicroNova.

www.micronova.de | www.manageengine.de


Pressekontakt


MicroNova AG
Pressekontakt
Unterfeldring 6
D-85256 Vierkirchen
Tel.: +49 8139 9300-824
Fax: +49 8139 9300-80
E-Mail: presse@who-needs-spam.micronova.de

Mehr

News: Aktuelle Kundenzeitschrift InNOVAtion 01-2019 mehr


Presse: Caritas-Gruppe zu Besuch bei MicroNova mehr


Karriere: Technical Lead Java EE mehr

MicroNova - Kontakt


MicroNova AG
Unterfeldring 6
85256 Vierkirchen

    +49 8139 9300-0
    info@who-needs-spam.micronova.de

» Anfahrtsplan