NovaCarts Simulationsmodelle

Anspruchsvolle, hochaufgelöste Simulationen im Nanosekundenbereich

Für die NovaCarts-Plattform bietet MicroNova eine Vielzahl anspruchsvoller Simulationsmodelle für unterschiedliche Anwendungen. Schwerpunkte sind dabei vor allem die Bereiche „Elektromotoren“ und „Batteriemanagement“. Eine weitere Stärke ist die schnelle Realisierung von Modellen für neue innovative Anwendungsbereiche, in denen bislang noch keine Modellierungen existieren.


Hohe Entwicklungskompetenz für neue Anwendungsbereiche

Darüber hinaus unterstützt MicroNova Automobilhersteller und -zulieferer bei Bedarf auch bei der Entwicklung neuer Simulationsmodelle. Das Know-how und die Erfahrung auf diesem Gebiet haben die Entwickler in der Vergangenheit immer wieder erfolgreich unter Beweis gestellt. Eine besondere Stärke ist jedoch die schnelle Realisierung von Modellen für neue Bereiche, für die noch keine Modellierungen existieren. Ein aktuelles Beispiel ist unter anderem die Entwicklung eines Simulationsmodells für die Leistungselektronik eines induktiven Ladesystems.

Modelle für Servolenkungen

Weitere NovaCarts Simulationsmodelle bilden unter anderem das Verhalten von Servolenkungen exakt nach. Sie zeichnen sich vor allem durch ihre extreme Schnelligkeit aus (Simulationsschritte im 100 Mikrosekunden-Bereich). In Verbindung mit dem entsprechenden Servo-Steller lassen sich damit selbst anspruchsvolle elektromechanische Nachbildungen des Lenkverhaltens realisieren.


Simulationsmodelle für Hybrid- und Elektrofahrzeuge

Um die hohen Anforderungen an die zeitliche Dynamik erfüllen zu können, setzt MicroNova bei der Simulation von Elektromotoren auf FPGA-unterstützte Software-Modelle. Zusätzlich stehen Modelle zur Verfügung, die den Ablauf zwischen Echtzeitprozessor und FPGA aufsplitten und dadurch schnellere Änderungen ermöglichen.

Auch für die Nachbildung des Verhaltens unterschiedlicher Batteriearten sind mehrere Simulationsmodelle erhältlich. Dank der intelligenten Batteriekarten von NovaCarts lassen sich die aktuellen Ersatzgrößen der Batterie, wie Innenwiderstand oder Ersatzkapazitäten, dynamisch auf den I/O-Karten berechnen. So können selbst schnelle Stromänderungen genau und zuverlässig nachgebildet werden.


Weitere Simulationsmodelle für NovaCarts-Systeme

Neben den von MicroNova bereitgestellten Modellen lassen sich die NovaCarts HiL-Simulatoren auch mit einer Vielzahl anderer Simulationsmodelle betreiben. Diese können in verschiedenen Modellierungsumgebungen wie Simulink, den Standard-Programmiersprachen C/C++ oder allen entsprechenden Werkzeugen erstellt werden, die den FMU/FMI-Standard unterstützen.

Ob kommerzielles oder selbst entwickeltes Modell, Verbrennungsmotor- oder Fahrdynamikmodell: Sie alle lassen sich problemlos mit der NovaCarts-Plattform integrieren. Darüber hinaus konnte die HiL-Plattform bereits vielfach erfolgreich unter Beweis stellen, dass sie sich auch optimal für innovative Anwendungen im Hybridbereich eignet. Beispiele sind unter anderem die hochgenaue, schnelle Simulation von E-Maschinen mit Hilfe von FPGAs und hochaufgelösten Software-Lösungen oder die Simulation von Starterbatterien mit elektrochemischen Modell, bei der auf Echtzeitrechnern ablauffähige Modelle mit FPGA-Anteilen kombiniert wurden, um das Batterieverhalten exakt nachzubilden.

Vorteile

  • Höchsten Anforderungen gewachsen: Kombination aus FPGA- (kurz für: Field Programmable Gate Array) und Simulationsmodellen auf einem Echtzeitrechner ermöglicht Realisierung selbst anspruchsvoller, hochaufgelöster Simulationen im Nanosekundenbereich
  • Schnelle Realisierung individueller Modelle durch MicroNova
  • Flexibel: Die NovaCarts-Systeme lassen sich auch mit beliebigen kommerziellen oder eigens entwickelten Modellen nutzen. Die Modelle können in verschiedenen Modellierungsumgebungen erstellt werden.

Ansprechpartner


Michael Seeger
Vertriebsleiter Testing Solutions
sales-testing@who-needs-spam.micronova.de
+49 8139 9300-0

Mehr

News: Neue Kundenzeitschrift InNOVAtion 01-2018 mehr


Presse: Elektromobilität: Testlösungen für Batterie-Management-Systeme mehr


Veranstaltung: Dachauer Unternehmerforum, 19. Oktober 2018, ASV-Halle Dachau mehr

MicroNova - Kontakt


MicroNova AG
Unterfeldring 6
85256 Vierkirchen

    +49 8139 9300-0
    info@who-needs-spam.micronova.de

» Anfahrtsplan