monday.com Produkt-News im Mai


Neue Funktionen und Verbesserungen in monday.com

monday.com veröffentlicht ständig Neuerungen, die das Arbeitsleben in allen Unternehmensabteilungen erleichtern. Wir haben für Sie die wichtigsten Updates zusammengefasst. Neu ist unter anderem:


monday work management

Texte zusammenfassen mit KI

Die neue Funktion erstellt für Texte in Item-Namen und Textspalten mit Hilfe einer KI kurze „TL;DR-Zusammenfassungen“ (Too Long; Didn’t Read) und verbessert so die Lesefreundlichkeit.

KI-Textverbesserung

Mit dieser neuen KI-Funktion können Benutzer Texte in Item-Namen und Textspalten umfassend auf Rechtschreibung und Grammatik überprüfen lassen und deutlich schneller prägnante, gut verständliche Texte erstellen.

Benutzerdefinierte KI

Der neue benutzerdefinierte AI-Block ermöglicht es Nutzern, AI in ihren Automatisierungen zu verwenden. Sie können die AI auffordern, Spalten wie Status, Fortschritt oder Personen für Sie auszufüllen. Diese Funktion eröffnet eine Vielzahl von Möglichkeiten, reduziert manuellen Aufwand und spart Zeit.

Automatisierungen: Zehn-Tage-Zusammenfassung

Automatisierungs- und Workflow-Entwickler können nun eine Zusammenfassung der Vorgänge der letzten zehn Tage einsehen. Dabei sehen sie, wie viele davon erfolgreich / nicht erfolgreich waren oder gerade im Gange sind. Außerdem sind die Anzahl der verwendeten Aktionen sowie der auslösenden Benutzer ersichtlich.

Diese Funktion ermöglicht es Entwicklern, die Leistung zu überwachen, Aktionen zu rationalisieren und das Design zu optimieren. So kann sichergestellt werden, dass automatisierte Workflows effizient und qualitativ hochwertig sind.

Historie der Automationsläufe

Benutzer haben jetzt noch mehr Transparenz über die Anzahl ihrer verbrauchten und noch zur Verfügung stehenden Automatisierungen: monday.com bietet nun eine feinere Aufschlüsselung dieser Informationen. Dabei wird insbesondere transparenter dargestellt, wie viele Aktionen zur Durchführung von Automationen erforderlich sind.

Diese Funktion ermöglicht es Administratoren, die Einhaltung der gemäß Lizenz möglichen Anzahl an Automatisierungsaktionen besser im Blick zu behalten – und geeignete Maßnahmen zu ergreifen, um ihr Kontingent einzuhalten.


monday sales CRM

Google- oder Outlook-Kalender mit E-Mails & Aktivitäten verknüpfen

Benutzer von monday sales CRM können nun ihren Google- oder Outlook-Kalender mit E-Mails & Aktivitäten verknüpfen. So können geplante Besprechungen, inklusive Zoom-/Teams-Links und Teilnehmerdetails, an einem Ort verwaltet werden. Und natürlich lassen sich neue Besprechungen über die Integration noch einfacher planen. Das Ergebnis ist eine zentralisierte und dadurch vereinfachte Kommunikation. Zudem sind weiterführende Erinnerungen an Aufgaben oder Prozessschritte basierend auf Kalenderereignissen möglich.

 

 

Pipeline-Widget

Benutzer können nun den Fortschritt ihrer Prozesse in einer verbesserten, Kanban-ähnlichen Ansicht verfolgen. Die neue Oberfläche bietet eine optimierte visuelle Darstellung des Verkaufsprozesses, eine verbesserte Verfolgung und Prognose von Verkäufen, effizientes Lead-Management sowie bessere Zusammenarbeit und Kommunikation. Außerdem wird so die Identifizierung von Engpässen und allgemeinen Problemen rund um Geschäftsabschlüsse erleichtert.


monday workflows

 

 

 

Automatisierungen in 15-Minuten-Schritten

Benutzer können jetzt die Aufgabenautomatisierung bis auf eine Viertelstunde genau einstellen. Diese Funktion verhindert Spitzen bei Workflow-Läufen zu vollen Stunden und ermöglicht eine präzisere Feinabstimmung von Automatisierungsprozessen.

Mehrere Adressaten in nur einem Automatisierungsblock hinzufügen

Benutzer können nun mehrere Teammitglieder in einem einzigen Automatisierungsblock zuweisen, abonnieren oder benachrichtigen. Diese Funktion unterstützt zahlreiche Anwendungsfälle: Sie können beispielsweise mehrere Teammitglieder einem großen Projekt zuordnen, mehrere Beteiligte bei Geschäftsabschlüssen benachrichtigen oder bestimmte Teammitglieder zu einem neu erstellten Board hinzufügen.


monday workcanvas

 

 

 

 

Neue Formen für die Diagrammerstellung

Benutzer können jetzt noch schneller und einfacher Diagramme erstellen: Sie haben nun die Wahl aus über 50 vorgefertigten Formen, darunter einfache Elemente wie Rechtecke oder Kreise, Flussdiagrammelemente oder weitere typische Formen zur Darstellung von Geschäftsprozessen.

 

 

Subitems auf Boards einfügen

monday.com- und WorkCanvas-Benutzer können jetzt Subitems in ihre Canvases importieren und von einer Zwei-Wege-Synchronisation zwischen Canvas und Board profitieren. Diese Funktion verbindet die Ideenfindung mit der Ausführung; sie bildet damit eine direkte Verbindung zwischen den Gedanken auf einem Canvas und den umsetzbaren (Unter-)Punkten in monday.com-Workflows.

Mehr

News: Soeben erschienen: Kundenzeitschrift InNOVAtion 2/2023 mehr

Presse: Autocrypt und MicroNova starten strategische Partnerschaft zur Förderung der Automotive Cybersecurity mehr

Karriere: Softwareentwickler (m/w/d) HiL / SiL mehr

MicroNova - Kontakt


MicroNova AG
Unterfeldring 6
85256 Vierkirchen

    +49 8139 9300-0
    info@who-needs-spam.micronova.de

» Anfahrtsplan