Neuer Leiter Automotive Testing Solutions bei MicroNova

Martin Bayer verantwortet Sparte für Hardware-in-the-Loop(HiL)-Simulation, Testautomatisierung etc.


Für den Bereich Testing Solutions hat die MicroNova AG einen neuen Leiter gewonnen: Martin Bayer zeichnet seit 1. Oktober 2016 sowohl für die technische Weiterentwicklung als auch den wirtschaftlichen Erfolg der im Automobilbereich eingesetzten Testlösungen des Unternehmens verantwortlich. Bayer berichtet dabei direkt an den Vorstand.

Mit den erst im Mai dieses Jahres vorgestellten neuen HiL-Simulatoren „NovaCarts 4“ sowie den zugehörigen I/O-Karten kann Bayer für seine Arbeit auf ein leistungsfähiges Produktportfolio zugreifen. Die gemeinsam mit dem Volkswagen Konzern auf den Weg gebrachte Testautomatisierungslösung EXAM ist mit mehr als 1.000 Anwendern ebenfalls auf Wachstumskurs. Bei MicroNova wird Bayer die Mitarbeiter dieser beiden Abteilungen sowie das zugehörige Consulting-Team führen und direkt an Dr. Klaus Eder, Vorstand für die operativen Bereiche, berichten.

„Das Lösungsangebot von MicroNova ist rund und gerade im HiL-Bereich für die Automobilbranche technologisch an der Spitze. Insbesondere bei der Verifizierung von Batterie-Management-Systemen sind die NovaCarts-Systeme leistungsstärker als alle Angebote des Mitbewerbs“, erklärt Martin Bayer. „Mein Ziel ist es daher, diese Innovationsführerschaft zu behaupten, weitere Kunden zu gewinnen sowie neue Marktsegmente zu erschließen. Vor allem beim autonomen Fahren und auch in weiteren Branchen gibt es dafür großes Potential. Außerdem werden wir das sehr erfolgreiche Angebot an hochwertigen Beratungsleistungen weiter ausbauen.“

Langjährige Branchenerfahrung

Um diese Ziele zu erreichen, bringt Martin Bayer neben seiner Fachkenntnis vor allem langjährige Erfahrung aus der Automotive-Branche mit: Bayer kommt von der BFFT Gesellschaft für Fahrzeugtechnik mbH, bei der er seit dem Jahr 2001 in verschiedenen leitenden Positionen, zuletzt als Abteilungsleiter für den Bereich Prüftechnik, tätig war. Davor arbeitete er für die MTS AG in Ingolstadt.

„Ich freue mich, dass wir mit Martin Bayer einen gleichermaßen erfahrenen wie hungrigen Leiter für unsere Automotive Testing Solutions gewinnen konnten“, sagt Dr. Klaus Eder. „Ich bin zuversichtlich, dass wir gemeinsam mit ihm unsere Marktposition im Testing-Bereich weiter ausbauen können, vor allem in der Automobilbranche. Darüber hinaus werden wir mit wachen Augen über den Tellerrand sehen und aktiv neue Gelegenheiten ergreifen.“

Online-Ressourcen

Bildmaterial

Über MicroNova

MicroNova ist seit 1987 als Software- und Systemhaus aktiv und bietet Produkte, Lösungen und Dienstleistungen in drei Geschäftsfeldern: „Testing“ von Automotive-Elektronik, Management von Mobilfunk- & Kommunikationsnetzen sowie die Distribution von IT-Management-Lösungen. 280 Expertinnen und Experten arbeiten mit Technologiekompetenz und Leidenschaft am Hauptsitz in Vierkirchen bei München sowie an acht weiteren Standorten in Deutschland und Tschechien. Zahlreiche Kunden wie Audi, BMW, Continental, Telefónica Germany, Vodafone oder Volkswagen vertrauen auf die Expertise von MicroNova.

www.micronova.de | www.manageengine.dewww.exam-ta.de


Pressekontakt


MicroNova AG
Pressekontakt
Unterfeldring 6
D-85256 Vierkirchen
Tel.: +49 8139 9300-824
Fax: +49 8139 9300-80
E-Mail: presse@who-needs-spam.micronova.de

Mehr

News: Neue Kundenzeitschrift InNOVAtion 01-2018 mehr


Presse: Elektromobilität: Testlösungen für Batterie-Management-Systeme mehr


Veranstaltung: Dachauer Unternehmerforum, 19. Oktober 2018, ASV-Halle Dachau mehr

MicroNova - Kontakt


MicroNova AG
Unterfeldring 6
85256 Vierkirchen

    +49 8139 9300-0
    info@who-needs-spam.micronova.de

» Anfahrtsplan